Pinsa alla Bruschetta aus dem Thermomix

Entdecke die Leichtigkeit Italiens

Pinsa alla Bruschetta aus dem Thermomix

Bist du bereit, ein echtes italienisches Geschmackserlebnis in deiner eigenen Küche zu kreieren? Mit diesem Rezept für eine Pinsa alla Bruschetta aus dem Thermomix holst du dir die Aromen Italiens direkt nach Hause. Lerne, wie du mit deinem Thermomix einen authentischen Pinsa Grundteig zubereitest und ihn mit dem klassischen Bruschetta-Belag verfeinerst.

Der Pinsa Grundteig aus dem Thermomix – einfach und schnell

Die Pinsa, eine römische Variante der traditionellen Pizza, ist bekannt für ihren knusprigen, luftigen Teig. Mit deinem Thermomix wird die Zubereitung des Pinsa Grundteigs zum Kinderspiel. Die Kombination aus hochwertigem Mehl, frischer Hefe und einer Prise Salz, abgerundet mit einem Schuss Olivenöl und etwas Wasser, liefert die perfekte Basis für deine italienische Kreation.

Das Herzstück deiner Kreation – der Bruschetta Belag

Bruschetta, ein klassischer italienischer Vorspeise, verleiht deiner Pinsa eine frische, sommerliche Note. Die Mischung aus sonnengereiften Tomaten, aromatischem Basilikum und Knoblauch, vermengt mit Olivenöl und einer Prise Salz und Pfeffer, und etwas Balsamicoessig, ist eine Hommage an die einfachen, aber intensiven Aromen der italienischen Küche.

 

Unser Rezept für eine luftige Pinsa alla Bruscheta

Du benötigst folgende Zutaten, wenn du für 4 Personen zubereiten möchtest:

Für den Pinsa Grundteig:

  • 30 g Olivenöl
  • 220 g Wasser
  • 20 g Hefe
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Salz

Für den Bruschetta Belag:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • Blättchen von 6 Stielen Basilikum zzgl. etwas mehr zum Garnieren
  • 60 g Olivenöl
  • 20 g heller Balsamicoessig
  • 0,5 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 750 g Datteltomaten
  • Rucola

 

In drei einfachen Schritten zu einem italienischen Erlebnis zuhause

  1. Wasser, Hefe, Mehl, Olivenöl und Salz zugeben und Teigstufe/2 Min. kneten. Mixtopf abdecken und Teig eine Stunde gehen lassen.
  2. Währenddessen Knoblauch, Zwiebel, Basilikum, Öl, Essig und Gewürze in den Mixtopf geben, 4 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Tomaten und Paprika zugeben und vermengen.
  3. Teig zu Fladen formen, Tomaten-Mischung darüber geben und 13 Minuten bei 230 Grad Ober-/ Unterhitze backen. Nach Belieben mit Rucola und Basilikum toppen.

 

Ein Italienisches Festmahl zu Hause – ganz einfach mit dem Thermomix

Dieses Pinsa Rezept für den Thermomix ist mehr als nur ein einfaches Gericht; es ist eine kulinarische Reise durch Italien, die du in deiner eigenen Küche erleben kannst. Einfach in der Zubereitung und großartig im Geschmack, ist es die perfekte Möglichkeit, italienisches Flair in dein Zuhause zu bringen.

Die Pinsa alla Bruschetta vereint die herzhafte Basis der Pinsa mit der frischen, lebendigen Note der Bruschetta, was sie zu einem perfekten Gericht für jede Gelegenheit macht, sei es ein gemütliches Abendessen zu Hause oder ein geselliges Beisammensein mit Freunden.

 

VERWENDETES ZUBEHÖR:

WunderCover® - Frischhalte-Deckel mit Wiegefunktion

Miximizer® - Mixtopf-Verkleinerung

TeigTwister® - Teiglöser

Wiegemesser

Semola Hartweizengrieß

G3Ferrari Pizzaofen

Reading next

Herzhafter Linseneintopf mit Kartoffeln in Deinem Thermomix: Einfach und Nahrhaft