• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung (DE)

Mit dem Thermomix Zupfbrot zubereiten

Zupfbrot mit dem Thermomix — welcher eignet sich?

Wie bei jedem Rezept, bei dem es gilt, einen frischen Teig zuzubereiten, kommt es auch beim Thermomix-Zupfbrot auf die Phase des Knetens an. Aufgrund der Größe des Mixtopfs und der Stärke der verwendeten Motoren in Verbindung mit der Knetstufe sind die Thermomix-Varianten TM6 und TM5 am besten geeignet. Sie sorgen dafür, dass dir ein derart leckeres Rezept immer wieder aufs Neue hervorragend gelingt.

 

Wie viel kostet es, Zupfbrot mit dem Thermomix zuzubereiten?

Das leckere Thermomix-Zupfbrot sorgt dafür, dass mit wenigen günstigen Zutaten viele hungrige Esser satt werden. Mit einer großen Menge an Butter ist das Kräuter-Zupfbrot nicht gerade etwas für alle diejenigen, die besonders streng auf die eigene Figur achten. Doch das muss es auch nicht, das Zupfbrot-Rezept aus dem Thermomix soll immer dann zum Einsatz kommen, wenn der Genuss und eine gute Zeit auf dem Programm stehen. Mit Kosten von gerade einmal 3,00 Euro ist das Brot ideal als sättigende und einfach köstliche Beilage.

 

Unser Zupfbrot-Thermomix-Rezept für dein optimales Kocherlebnis

Folgende Zutaten benötigst du für ein Thermomix-Zupfbrot, das du wahlweise in einer Spring- oder in einer Kastenform zubereitest:

  • 300 g Wasser, handwarm
  • 600 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 50 g Öl
  • 100 g Kräuterbutter
  • 1 Würfel Hefe


Zupfbrot mit dem Thermomix: so erfolgt die Zubereitung

 Für das Zupfbrot-Rezept aus dem Thermomix darfst du circa 45 Minuten einplanen:

  1. Gib sämtliche Zutaten bis auf die Kräuterbutter in den Mixtopfs und knete für 2 Minuten in der Knetstufe.
  2. Rolle den Teig in etwa auf die Größe eines Backblechs aus und bestreiche ihn mit der Kräuterbutter.
  3. Schneide den Teig nun in etwa vier Zentimeter breite Streifen und lege diese einzeln in der Form einer Ziehharmonika zusammen.
  4. Lege die gefalteten Streifen in einer gefetteten Spring- oder Kastenform nebeneinander und lasse sie für 20 Minuten zugedeckt gehen. Heize währenddessen den Ofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vor.
  5. Backe das Brot für eine halbe Stunde und beachte, dass die geschmolzene Butter aus der Form tropfen kann.

 

Wundermix: Expertise für Zupfbrot und andere Thermomix-Gerichte

Thermomix-Zupfbrot, das ist nur eines von vielen Thermomix-Rezepten (auch aus Thermomix-Rezeptbüchern), die du nach einer kurzen Suche bei Wundermix findest und im Handumdrehen selbst backen kannst. Möchtest du etwas mit Milch, Zucker oder mit Käse zaubern oder gibt es Zutaten, die du schon immer einmal ausprobieren wolltest, dann zögere nicht und wirf einen Blick in die vielseitigen Rezeptbücher von Wundermix. Im Shop findest du zudem sämtliches Zubehör, das du für die Umsetzung deiner kulinarischen Ideen benötigst. Dazu zählen der Varoma des Thermomix, der Thermomix-Spatel und Monsieur Cuisine Connect-Zubehör.

Gemeinsam fürs Klima Klicken

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Transport und Versand: Das sind die wichtigsten Faktoren aus denen sich der CO2-Fußabdruck deines Produktes zusammensetzt.

In unserem Shop kannst du den CO2 Fußabdruck deiner Bestellung reduzieren und damit ausgewählte Klimaschutzprojekte unterstützen.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Mehr erfahren