• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung (DE)

Einfach zubereitet: Apfelkuchen per Thermomix

Apfelkuchen mit dem Thermomix: die Zutaten

Für einen Apfelkuchen aus dem Thermomix benötigst du die folgenden Zutaten:

Für den Teig:

  • 150 g Zucker
  • 130 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 3 Eier (Größe L)
  • 2 EL Milch
  • 1 Päckchen Backpulver

 

Für den Belag:

  • 500 g Äpfel, geschält und geachtelt

 

So erfolgt die Zubereitung: Apfelkuchen mit dem Thermomix

  1. Gib sämtliche Zutaten für den Teig in den Mixtopf und mixe für 30 Sekunden auf Stufe 5.
  2. Leg eine Springform mit Backpapier aus und fülle dort den Teig ein. Gib die geschälten und geachtelten Äpfel auf den Teig und drücke diese leicht an.
  3. Backe den Thermomix-Apfelkuchen im vorgeheizten Ofen bei 180° C für etwa 45 Minuten bis dieser an der Oberseite goldgelb ist.
  4. Wenn du möchtest, kannst du das Rezept mit hinzugefügten 50 g Rosinen abändern. Dein schneller Apfelkuchen wird damit noch interessanter und einfach lecker.

 

Welcher Thermomix kann Apfelkuchen zubereiten?

Wie bei den meisten Kuchen liegt auch beim Thermomix-Apfelkuchen das Geheimnis im Teig. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, setzt du am besten auf deinen Thermomix TM6 oder TM5. Diese sind mit ihrem großen Funktionsumfang und ihren starken Motoren perfekt, um dich binnen weniger Minuten zum gewünschten Ergebnis zu führen. Ein Blech oder einen Kuchen aus der Springform hast du auch spontan schnell zubereitet, sodass du dank des Apfelkuchen-Rezepts aus dem Thermomix immer weißt, was zu tun ist, wenn du mal Äpfel übrig haben solltest.

 

Was kostet ein Apfelkuchen aus dem Thermomix?

Der Apfelkuchen aus dem Thermomix hat ein einfaches Rezept, das sich schnell verwirklichen lässt und dennoch in allen Belangen zu überzeugen weiß. Ein einfacher Apfelkuchen ist nicht nur immer eine hervorragende Idee, sondern auch eine günstige Möglichkeit, um deine Gäste zu verwöhnen. Lecker ist der Thermomix-Apfelkuchen immer und dabei kostet er dich gerade einmal circa fünf Euro für einen ganzen Kuchen. Zimt, Mehl, Zucker und Backpulver, die Zutaten für den Thermomix-Apfelkuchen hast du wahrscheinlich bereits zu Hause und besonders günstig wird es natürlich, wenn du zu den Äpfeln aus dem eigenen Garten greifst.

 

Wundermix — für dich und deine Gäste

Ein leckerer Kuchen, schnell gebacken, das ist immer eine köstliche Idee, um die Familie zu begeistern. Bei Wundermix findest du noch zahlreiche andere Thermomix-Rezepte wie auch Thermomix-Rezeptbücher, die dem Apfelkuchenrezept aus dem Thermomix in Nichts nachstehen. Außerdem erfährst du bei einem Blick in den Shop, wie du deinen Thermomix mit dem passenden Zubehör wie den Varoma des Thermomix, den Thermomix-Spatel (auch bieten wir Monsieur Cuisine Connect-Zubehör an) noch vielseitiger und öfter nutzen kannst. Lass sich inspirieren und finde heraus, wozu du und dein Thermomix noch in der Lage sind.

 

Gemeinsam fürs Klima Klicken

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Transport und Versand: Das sind die wichtigsten Faktoren aus denen sich der CO2-Fußabdruck deines Produktes zusammensetzt.

In unserem Shop kannst du den CO2 Fußabdruck deiner Bestellung reduzieren und damit ausgewählte Klimaschutzprojekte unterstützen.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Mehr erfahren