Schellis Landbrot

Schwierigkeitsgrad
Dauer
Portionen
Schellis Landbrot - Wundermix GmbH

Welch‘ herrlicher Duft gerade durch das Haus zieht: ich kann es kaum erwarten, das Brot morgen früh anzuschneiden.

Die Mehle sind alle von www.bongu.de - diese Aromatik!!! Jedes Mal auf‘s Neue ein Genuss.

Rezept:

  • 250 g T110 dunkles französisches Landbrotmehl 
  • 250 g Tipo 0(Violett)
  • 130 g Lievito Madre direkt aus dem Kühlschrank, 
  • 320 g warmes Wasser, 
  • 12g Salz, 
  • 12 g Butter, 
  • 1 Teelöffel aktives Backmalz, 
  • 2 g Hefe

 

Menge für 1 Brot aus dem 1 kg Gärkörbchen 

Zubereitung:
Die Zutaten für 2 Minuten verkneten, bis keine Mehlnester mehr zu sehen sind. 45 Minuten ruhen lassen. Zum Teig geben und diesen für 7-9 Minuten langsam bei Stufe 0-1 kneten. Der Teig sollte sich danach sehr gut von der Schüssel lösen und eine völlig glatte Oberfläche haben. Den Teig in einer geölte Schüssel mit Deckel für 4-5 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen. Vier mal während dieser Zeit dehnen und falten. Er sollte sich mindestens verdreifacht haben, bevor er geformt wird. Auf die bemehlte Arbeitsfläche kippen und möglichst keine Luft aus dem Teig herausdrücken. Den Teig an zwei Rändern fassen und zur Mitte übereinanderklappen, etwas zusammenzwicken. Dies noch einmal wiederholen an den anderen Rändern, so daß sich eine Art Täschchen bildet. Den Teig auf den Schluß drehen und noch etwas rund schieben. Dann mit Schluß unten in das bemehlte Körbchen legen. 45-60 Minuten reifen lassen. Den Ofen mit dem Topf und Deckel gut auf 250 °C vorheizen. Den Teig in den Gußtopf kippen (Schluß oben) Deckel drauf und sofort in den heißen Ofen geben. Die Temperatur auf 215 °C abfallen lassen. Für 50-60 Minuten abbacken. Die letzten 10 Min. den Deckel abnehmen, damit es gut bräunt.

 

Dodos-gr-ne-K-che

Weiterlesen

Jetzt neu im Shop "Leckeres aus dem Crock-Pot" - Wundermix GmbH
Medaillons in Pilzrahm - Wundermix GmbH