• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung (DE)

Zartes Rinderfilet mit feuriger Ingwer-Chili Sauce

Bei vielen Rezepten im asiatischen Bereich benötigt man für die Zubereitung viele exotische Zutaten, die der Ottonormal-Thermomixbesitzer nicht im Repertoire seiner
Vorratskammer hat.


Genau deshalb steht dieses Rezept bei uns regelmäßig auf der Speisekarte.
Denn mit wenigen Zutaten zaubert man nahezu im Handumdrehen ein leckeres Gericht, mit welchem man bei Freunden und Familie seine asiatischen Kochkünste unter Beweis stellen kann.

 

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 Gramm Wasser
  • 1 Stange Porree
  • 250 Gramm Karotten
  • 20 Gramm Sonnenblumenöl 
  • 3-4 Chilischoten / 1-2 Teelöffel Chiliflocken, getrocknet
  • 10 Gramm frischen Ingwer, geschält
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 Gramm Rinderfilet, in feine Scheiben geschnitten
  • 50 Gramm Sojasauce
  • 300 Gramm Dunkles Bier (z.B. von König Ludwig)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel braunen Zucker 
  • Optional: Frischer Korinander 
  • 300 Gramm Reis (separat gekocht)

 

Zubereitung:

1. Gebe zuerst das Wasser in den Mixtopf, setze den Varoma auf den Mixtopf und wiege die Karotten und den Porree in feinen Stücken ein.
Das Gemüse ist nun 22 Min/ Varoma/ Stufe 1 zu garen. Das beste Garergebnis im Varoma erhält man stets bei Verwendung eines Garkamins, der für eine gleichmäßige Zirkulation sorgt. 

2. Stelle den Varoma nun zur Seite und wasche den Mixtopf mit kaltem Wasser aus. Die entstandene Garflüssigkeit wird nicht weiter benötigt.

3. Zerkleinere die Chilischoten, Knoblauch und Ingwer 3 Sek/ Stufe 8. Vor Zugabe des Öls schiebst du das Mixgut vom Rand mithilfe des Spatels wieder zum Boden deines Mixtopfes.
Dünste nun den Mixtopfinhalt samt Öl für 4 Min/ 120°/ Stufe 1 und koche es erneut nach Hinzugabe des Fleisches für 8 Min/ 120°/ Linkslauf/Stufe 0,5. 

5. Gebe jetzt das dunkle Bier, die Sojasauce, Salz, braunen Zucker in den Mixtopf und koche alles für 18 Min/ 98°/ Linkslauf/ Stufe 0,5.

6. Serviere nun die Sauce zu Reis und garniere jeden Teller mit ein paar Zweigen Koriander.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Lucas vom Wundermix-Team

Passende Artikel
Gemeinsam fürs Klima Klicken

Mit deinem Klimaschutzbeitrag unterstützt du die Aufforstung von Waldgebieten auf Borneo. Unser Projektpartner Fairventures sorgt dafür, dass ehemalige Regenwaldflächen wieder bepflanzt werden und bindet dabei die einheimische Bevölkerung aktiv mit ein.

Die mit deinem Beitrag gepflanzten Bäume sind natürliche Klimaschützer, denn sie ziehen für ihr Wachstum das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2) aus der Atmosphäre und bilden gleichzeitig ein unglaublich wichtiges Ökosystem für Tiere und Menschen. Damit sind Bäume eines der einfachsten und wirksamsten Mittel gegen den Klimawandel.

Deshalb kooperieren wir mit dem Climate-Tech Startup Yook, um jedem ganz unkompliziert einen CO2-Ausgleich beim Onlineshopping zu ermöglichen.

Mit deinem „Klick fürs Klima“ kaufst du klimabewusst.

Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Was wir bisher erreicht haben >
3,9 kg CO2 kompensiert

Bevor ein Produkt zu dir nach Hause kommt hat es bereits einen weiten Weg hinter sich. Materialbeschaffung, Produktion, Energieverbrauch, Transport und Versand: Das sind alles Faktoren die den CO2-Fußabdruck eines Produktes definieren.

Gute Nachrichten! Der CO2- Fußabdruck dieses Produktes von 3,9 kg wird komplett durch diesen Shop kompensiert. Um dies zu erreichen, schützen wir mithilfe unseres Partners Yook Regenwald in Brasilien und unterstützen zusätzlich ein regionales Aufforstungsprojekt im Harz! Gemeinsam packen wir den Klimaschutz an!

Was wir bisher erreicht haben >