• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung (DE)

Charme aus Norditalien: Risotto aus dem Thermomix®

Kaum ein anderes Gericht steht so sehr für den Reichtum der norditalienischen Küche als das Risotto. In diesem Gericht wird bester Rundkornreis mit Weißwein und originalem Parmesan vereint. Die klassische Zubereitung ist dabei gar nicht so leicht, aber das Thermomix®-Risotto ist eine echte Alternative. Mit diesem Rezept gelingt Dir der Reis garantiert. Dein leckeres und cremiges Risotto, das Du im Handumdrehen in Deinem vielseitigen Thermomix® kochen kannst, überzeugt bestimmt auch jeden Kenner der italienischen Küche restlos.

Welcher Thermomix® ist für Risotto geeignet?

Wie so oft kommt es auch bei diesem Rezept für das Thermomix®-Risotto auf die Qualität der von Dir verwendeten Produkte an. Verwende unbedingt den passenden Rundkornreis, den Du im Supermarkt oftmals sogar unter der Bezeichnung Risottoreis findest. Genauso wichtig ist, dass Du echten Parmesan verwendest. Nutze idealerweise einen Weißwein, den Du im Anschluss Deinen Gästen mit dem Gericht servierst. Beim Garen und dünsten ist Dir beim Risotto der Thermomix® eine große Hilfe. Mit dem passenden Spatel und unter sanftem Rühren auf Stufe 1 wird Deine italienische Rezept-Ikone garantiert lecker. Nutze für perfekte Ergebnisse zum Kochen den Thermomix® TM31, den TM5 oder den neuesten TM6.

Risotto aus dem Thermomix® — was kostet das?

Das Risotto aus dem Thermomix® ist kein Rezept für alle Tage. Die Zutaten, angefangen beim Reis, müssen allesamt von bester Qualität sein. Leider haben Zutaten wie Parmesan, der im Durchschnitt bis zu 24 Monate reift, ihren Preis. Rechne mit Kosten von circa 10 Euro, wenn Du das Rezept für vier Personen zubereiten möchtest.

Das Risotto-Thermomix®-Rezept

Der große Vorteil ist, dass Du das tolle Rezept nach Lust und Laune der Saison oder Deinem persönlichen Geschmack anpassen kannst. Mit getrockneten Tomaten, grünem Spargel oder Steinpilzen sorgst Du dafür, dass beim dünsten besondere Aromen entstehen.

● 250 g Risottoreis
● 1 große Zwiebel
● 100g frisch geriebener Parmesan
● 25 ml natives Olivenöl
● 150 ml trockener Weißwein
● 1 Liter Gemüsebrühe
● 50 g Butter

Risotto aus dem Thermomix® Schritt für Schritt

Beim Risotto aus dem Thermomix® achtest Du besonders auf die angegebenen Zeiten. Nimm Dir etwas Zeit und Dein leckeres Rezept wird zu einem Höhepunkt in Deinem persönlichen Repertoire.

1. Gib die Zwiebel in den Mixtopf und zerkleinere diese für 3 Sekunden auf Stufe 5.
2. Gib das Olivenöl hinzu und dünste die Zwiebel in Stufe 1 und bei 100 Grad für drei Minuten.
3. Im nächsten Schritt gibst Du den Reis hinzu. Dünste für weitere drei Minuten.
4. Lösche mit dem Weißwein ab und verrühre das Ganze auf Stufe 2 für 5 Sekunden.

Füge nun die Gemüsebrühe hinzu und gare Dein Risotto nach Thermomix®-Rezept für 25 bis 30 Minuten in der Rührstufe bei 100 Grad. Entferne dabei den Messbecher vom Mixtopf, sodass der Dampf entweichen kann.

Rühre zum Schluss mit dem Spatel 80 Gramm des Parmesans und die Butter unter. Schmecke mit Salz und Pfeffer ab und serviere das Risotto mit dem restlichen Käse sofort.

Möchtest Du das Rezept variieren, so gib beim Andünsten Kräuter, getrocknete Tomaten oder auch Pilze hinzu.

Rezept-Wunderwelt mit Wundermix

Weitere köstliche Rezepte aus der italienischen und der internationalen Küche findest Du im Rezeptverzeichnis von Wundermix. Überrasche Dich selbst von Deinen Kochkünsten und staune darüber, was Dein Thermomix® alles kann.