• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung (DE)

Pfannkuchenteig mit dem Thermomix zubereiten

Der Thermomix-Pfannkuchenteig stellt das Fundament für deine weiteren kulinarischen Experimente mit dem Grundteig dar. Umso wichtiger ist es, dass du hinsichtlich der Zutaten für den Teig und der einzelnen Schritte genau auf die Details achtest. Besonders lecker wird die luftige Mischung aus Mehl, Milch und Zucker, wenn du auf die aktuellen Thermomix-Modelle TM5, TM6 und TM31 setzt. Somit ist beinahe schon garantiert, dass dich dieses Rezept für Pfannkuchen positiv überraschen wird. 

Pfannkuchenteig aus dem Thermomix? Was kostet das eigentlich?

Der Pfannkuchenteig aus dem Thermomix kostet nicht mehr als der Teig, den du bisher auf die klassische Art und Weise zubereitet hast. dein Vorteil beim Pfannkuchenteig-Thermomix-Rezept ist der, dass du schneller bist, wesentlich weniger Schüsseln benötigst und dir zudem beim Backen der Pfannkuchen die Dosierung wesentlich leichter von der Hand geht. Möchtest du zehn bis zwölf tellergroße Pfannkuchen für dich, die Familie oder Freunde in der Pfanne ausbacken, so darfst du mit Kosten zwischen 2,50 Euro und 3,00 Euro rechnen.

Wundermix präsentiert: das beste Pfannkuchenteig-Thermomix-Rezept weit und breit 

Der Pfannkuchenteig aus dem Thermomix zeigt in Reinform, wofür das Backen mit dem Klassiker von Vorwerk steht. Mit deinem Thermomix ist es tatsächlich möglich, dieses ohnehin schon schnelle und einfache Rezept nochmals zu verbessern. Der Teig wird unvergleichlich lecker und schon in wenigen Minuten bist du bereit, deine frisch gebackenen Pfannkuchen zu servieren. Achte bei der Auswahl der Zutaten genau auf die Qualität und du kommst gewiss zum gewünschten Ergebnis. 

Für vier fleißige Esser:

  • 3 Eier
  • 500 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Zucker und Zimt zum Bestreuen (nach Belieben)

Die Zubereitung von Pfannkuchenteig mit dem Thermomix auf einen Blick erklärt

Liegen die Zutaten bereit, so kann es mit deinem Thermomix-Pfannkuchenteig auch schon losgehen:

  1. Vermenge die Milch mit den Eiern für circa 30 Sekunden auf Stufe 4
  2. Gib nun sämtliche andere Zutaten hinzu und vermenge die Mischung für weitere 30 Sekunden Stufe 4
  3. Tipp: Willst du besonders fluffige Pfannkuchen, so ersetze einen Teil der Milch mit etwas sprudelndem Mineralwasser
  4. Erhitze nun ein Fett deiner Wahl in einer Pfanne und portioniere den Pfannkuchenteig direkt aus dem Thermomix
  5. Backe den Klassiker auf jeder Seite jeweils für wenige Minuten aus

Die besten Zutaten für die besten Rezepte gibt es bei Wundermix

Klassische Pfannkuchen haben es dir angetan und du möchtest mehr leckere Mehlspeisen ausprobieren? Wirf kurzerhand einen Blick auf das Rezept-Portal. Neben süßen Desserts findest du dort auch so manche pikante Köstlichkeit. Lass dich inspirieren und zaubere beispielsweise im Handumdrehen ein exotisches Hauptgericht, das dich mit seinem intensiven Duft an den letzten Urlaub zurückerinnert.