• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung (DE)

Gesund ist gut: Brokkolisalat aus dem Thermomix®

Salat ist nicht nur schnell zubereitet und besonders gesund, sondern auch eine leichte Delikatesse, die viel Spielraum für eigene Ideen bei der Zubereitung lässt. Zu den gesündesten Gemüsesorten zählt der Brokkoli. Dieser bietet im Salat eine hervorragende Grundlage für weitere saisonale und knackfrische Zutaten. Das Gemüse im Salat sorgt für den richtigen Biss. Der Brokkolisalat aus dem Thermomix® kann durch Pinienkerne verfeinert werden und durch die Zugabe von Paprika trägst Du dazu bei, dass beim Genuss Dein Vitaminhaushalt aufgefüllt wird.

Unser Thermomix®-Rezept für den besten Brokkolisalat weit und breit

Das tolle Rezept zeigt Dir, wie Du im Thermomix® im Handumdrehen einen tollen Brokkolisalat zauberst. Legst Du Wert auf gesunde Ernährung, so ist für Dich wahrscheinlich wichtig, dass Dich die Zutaten in diesem Salat mit einer großen Menge des wichtigen Vitamin A versorgen. Ein TL Kräutersalz oder ein TL Salz, natives Olivenöl, etwas Balsamico oder sogar die Hähnchenbrust vom Vortag – dieses Thermomix®-Rezept für den Brokkolisalat steht für Vielseitigkeit. Du kannst das hier beschriebene Rezept als Grundlage für weitere Rezepte nach Deinem Gusto verwenden. Falsch machen kannst Du mit der Hilfe Deines Thermomix® eigentlich nichts. Folgen Zutaten brauchst Du, um im Thermomix® einen einzigartigen Brokkolisalat zu zaubern:

● 300 g Brokkoli in Röschen
● einen großen reifen Apfel
● eine Paprika
● eine Handvoll Pinienkerne oder alternativ Mandeln oder Walnüsse
● drei Esslöffel natives Olivenöl
● einen Esslöffel Essig nach Wahl
● Kräutersalz, Honig, Senf, Pfeffer und Kräuter nach Wahl zum Abschmecken

Diese Zutaten für das Thermomix®-Rezept Brokkolisalat passt Du nach Lust und Laune an. Hast Du eine der Zutaten nicht zu Hause, so greife zu einer Alternative und überrasche Dich selbst mit einer neuen spannenden Kreation.

Mit dem Thermomix® zum fertigen Brokkolisalat — so geht's

Die Zubereitung im Thermomix® ist beim Brokkolisalat besonders einfach:

Gib sämtliche Zutaten in den Mixtopf Deines Thermomix® und zerkleinere alles für fünf Sekunden auf Stufe vier. Lockere im Anschluss den Salat auf und serviere ihn sofort Deinen Gästen.

Die angegebene Menge an Brokkoli und den restlichen Zutaten reicht aus, um schnell eine leckere Beilage für sechs Personen zu kreieren. Als Hauptgericht, vielleicht mit Hähnchenfilet serviert, reicht die Menge für drei Personen.

Welcher Thermomix® eignet sich für Brokkolisalat?

Lecker wird der Thermomix®-Brokkolisalat garantiert immer. Die besten Ergebnisse erzielst Du allerdings mit dem TM31, dem TM5 und dem aktuellen TM6. Diese haben die nötige Kraft und das Volumen im Mixtopf, um innerhalb weniger Sekunden eine knackige und zugleich lockere Delikatesse zu kreieren.

Was kostet ein Brokkolisalat aus dem Thermomix®?

Das Thermomix®-Rezept für den Brokkolisalat verlangt vor allem bei den Gewürzen nach vielen Dingen, die Du ohnehin schon zu Hause hast. Das leckere Gemüse in Bioqualität erhältst Du für die angegebenen Mengen in der Regel für einen Einkaufspreis unter fünf Euro. Zum kleinen Preis kannst Du damit viele hungrige Esser glücklich machen.

Rezeptspaß mit Wundermix

Hat es Dir der Thermomix®-Brokkolisalat angetan, dann schau Dich doch einfach einmal im Rezeptverzeichnis von Wundermix um. Dort findest Du viele weitere Inspirationen, die schon beim Lesen dafür sorgen, dass Dir das Wasser im Mund zusammenläuft. Wenn es schnell gehen muss oder Du mehr mit Brokkoli machen möchtest, dann wirst Du garantiert schnell fündig. Ebenso findest Du viele weitere Rezepte für leckere Salate.