• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung

Thermomix-Rezept: Lachs auf Hüttenkäse & Rosenkohl

Ab und an möchte man vielleicht mal ein Gericht haben, das leicht ist. Und das auf zweierlei Arten: einerseits leicht in der Zubereitung und andererseits allgemein nicht so gehaltvoll. Ein solches wollen wir euch heute zeigen: Der Lachs wird etwas mariniert und zusammen mit Rosenkohl sanft gegart. Der Hüttenkäse lecker angemacht und fertig ist eine leckere Kleinigkeit. Die Mengen, die wir euch jetzt geben reichen entweder als Hauptspeise für eine Person und als Vorspeise für zwei Personen.

Zutaten:

Lachs:

  • ca. 160g Lachsfilet
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • Salz (wir hatten ein leckeres Zwiebel-Salz)
  • 1 Zweig Thymian
  • eine Handvoll Rosenkohl, geputzt und halbiert


Hüttenkäse:

  • 200g Hüttenkäse
  • 2 TL Schnittlauch, fein gehackt
  • Salz
  • eine Prise Piment d’Espelette

 

Zubereitung:

1. Zuerst den flachen Varoma-Einsatz mit Garpapier ausgelegt (wir verwenden da unsere ThermiGar Garpapier-Zuschnitte). Den Lachs salzen, drauflegen und mit Zitronensaft beträufeln. Am Schluss noch den Thymian darauf legen. Jetzt den Rosenkohl drum herum verteilen und ebenfalls salzen. In den Mixtopf 500ml Wasser geben, den Varoma draufbauen und den Lachs sowie den Rosenkohl 15 Min. lang auf der Varoma-Stufe 1 garen.

190316-lachs-rosenkohl-huettenkaese-schritte

2. In der Zwischenzeit den Hüttenkäse mit Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Piment d’Espelette abschmecken und auf den Tellern verteilen. Danach nur noch den fertig gegarten Lachs zuschneiden und mit dem Rosenkohl zusammen auf dem Hüttenkäse anrichten. Als kleines I-Tüpfelchen noch die Thymianblätter abziehen und ebenfalls drübergeben.

Viel Spaß beim Nachkochen!
Euer Wundermix-Team