• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung

Thermomix-Rezept: Italienisches Omelette aus dem Varoma

Heute haben wir ein leckeres Omelette aus dem Varoma für Euch. Das praktische an einem Omelette ist ja, dass es wunderbar variabel ist. Letztendlich kann man reinmachen, was man möchte. Abgesehen von den Eiern natürlich. die sind bei einem Omelette ja schon irgendwie Pflicht, nicht wahr? ;)

Wir haben uns dieses Mal für eine italienische Variante mit Artischocken, Oliven, Mozzarella und Salami entschieden. Sieht fast wie Pizza aus, oder? Die Zubereitung ist einfach und durch das Garen im Varoma braucht man kein Öl.

Zutaten

• 75 g Rahmkäse
• 4 Eier, Größe M
• 
30 ml Milch
• 
Salz und Pfeffer
• 100 g Mozzarella
• 4-5 Scheiben Salami
• 
4 bis 6 Artischocken aus dem Glas
• 
Oliven, Menge nach Geschmack, halbiert
• 
ein paar Thymianzweige

Zubereitung

1. Als erstes den Rahmkäse in den Mixtopf geben und 3 Sekunden lang auf Stufe 8 zerkleinern. Danach dürfen die Eier, die Milch und die Gewürze rein und alles wird 15 Sekunden lang auf Stufe 10 vermischt. 

Italienisches-Omelette-Schritt-1-1200x400

2. Jetzt den flachen Varoma-Einsatz mit ThermiGar Garpapier auslegen und die Eimasse vorsichtig eingießen. Oliven, Mozzarella, Salami, Artischocken sowie Thymianblättchen auf der Eimasse verteilen. Danach den Mixtopf kurz ausspülen, mit 500ml Wasser füllen und den Varoma draufbauen. Anschließend das Omelette 20 Minuten lang auf der Varoma-Stufe 1 garen.

Italienisches-Omelette-Schritt-2-1200x400

Fertig ist das leckere italienische Omelette. :)

Italienisches-Omelette-Schritt-3-1200x400

Guten Appetit!
Euer Wundermix-Team