• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung

Thermomix-Rezept: Flammkuchen mit Lauch und Speck

Heute haben wir einen leckeren Klassiker für Euch: Flammkuchen. Der Teig ist im Nu fertig und muss nicht gehen, sondern nur eine halbe Stunde ruhen. Der dazugehörige Belag ist fix zusammengerührt beziehungsweise geschnippelt und kaum ist der Ofen heiß, können die Flammkuchen auch schon rein.

Zutaten für 4 mittelgroße Flammkuchen:

Teig:

  • 250g Dinkelmehl, Type 630
  • 100ml Wasser, lauwarm
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Salz
  • 35ml Olivenöl


Belag:

  • 300g Lauch
  • 175g geräucherter Speck, gewürfelt
  • 200g Schmand
  • 250g Crème fraîche
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung:

1. Zuerst alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden lang auf der Teigknetstufe kneten. Den fertigen Teig aus dem Mixtopf holen (wir nehmen da gerne auch den TeigTwister zur Hilfe) und in Frischhaltefolie gewickelt 30min lang bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

180518-flammkuchen-kombi-1RCfvIIZw83l8c
2. Den Ofen auf 250°C Ober-Unterhitze vorheizen.

3. Schmand und Crème Fraîche miteinander vermischen und gut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lauch putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.

4. Wenn der Teig ausreichend geruht hat und der Ofen heiß ist, geht es los: Den Teig in 4 gleiche Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ganz dünn ausrollen. Jetzt einfach die Schmand-Crème-Fraîche-Mischung darauf verstreichen, Lauch und Speck verteilen und anschließend 10 bis 12min lang auf der untersten Schiene backen.
180518-flammkuchen-kombi-2YFPEz4VeX1NUd
Natürlich könnt Ihr den Flammkuchen auch anders belegen. Einfach kreativ sein und ausprobieren ist hier angesagt. :)

Viel Spaß beim Nachbacken!
Euer Wundermix-Team