• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung (DE)

Thermomix®-Bedienung

Der Thermomix® ist als Gerät bekannt, das dich bei Rezepten aller Art mit seinen innovativen Funktionen unterstützt. Kochen, Dämpfen und sogar Sous-vide-Garen kann die Küchenmaschine von Vorwerk. Seine vielen Vorteile und praktischen Inhalte zeigt das Gerät aber nicht nur bei der Zubereitung von unterschiedlichen Rezepten, sondern auch bei der Bedienung. Mit wenigen Handgriffen stellst du deinen Thermomix® so ein, wie es das Rezept vorgibt.

Die wesentlichsten Funktionen in der Bedienung des Thermomix® kurz erklärt

Die wichtigsten Funktionen hinsichtlich der Bedingung des Thermomix® gehen bei dem Gerät Hand-in-Hand mit den vielseitigen Möglichkeiten, die dir die Küchenmaschine bietet. So regelst du beispielsweise die Temperatur mit nur einem Handgriff oder greifst mit einem einzelnen Fingertipp auf den Inhalt im Menü des Thermomix® zu. Dort stellst du in kurzer Zeit eine Verbindung ins Internet her oder koppelst deine Küchenmaschine mit deinem Smartphone oder einem anderen Endgerät. Ein weiterer Vorteil der modernen Bedienkonzepte des Thermomix® ist, dass du manchmal gar keine Knöpfe oder das Touch-Menü benötigst. So zum Beispiel mit dem Cook-Key oder den Rezept-Chips.

Komfortable und moderne Thermomix®-Bedienung mit dem Touchscreen des TM6

Der Touchscreen des Thermomix® ist einer der größten Vorteile der Küchenmaschine von Vorwerk. Die Bedienung zeigt sich dank der Integration des Panels beim TM5 und TM6 nochmals deutlich intuitiver als bei den Vorgängern. Vorwerk reduziert die physischen Knöpfe auf ein Minimum. Das erleichtert Dir die Reinigung erheblich und trägt dazu bei, dass du deinen Thermomix® noch schneller auf deine Bedürfnisse hin optimierst.

Die wichtigen Buttons auf einen Blick

Beide Geräte, sowohl der TM5 als auch der TM6, zeichnen sich durch das großzügig gestaltete Touchpanel aus. Die Vielseitigkeit dieses Elements hat zum Wegfall der meisten klassischen Buttons geführt. Wichtig ist neben dem Power-Button das Hauptbedienrad. Dieses hat keine feste Funktion, sondern ändert diese entsprechend des Menüunterpunktes, den du im Touchmenü auswählst. Das bedeutet, dass du vor dem Kochen damit die Waage aktivierst, aber auch jederzeit stufenlos die Temperatur damit regelst.

Mögliche Einstellungen des Thermomix®

Der Inhalt des Menüs bei deinem Thermomix® ist stark personalisierbar. Das bedeutet für dich, dass du beim Verwenden des Geräts vom Vorwerk immer genau weißt, wo sich welche Funktion befindet. Nutzt du eine Funktion besonders oft, so ordne sie so an, dass Sie zuerst im Menü erscheint. Dadurch kommst du beim nächsten Rezept noch schneller ans Ziel mit deinem vielseitigen Gerät.

Wie einfach ist der Thermomix® zu bedienen?

Einen Thermomix® zu verwenden, das bedeutet eine Vereinfachung in vielen Bereichen. Konkret bedeutet das für dich, dass Vorwerk sein Gerät so optimiert hat, dass du mit möglichst wenigen Handgriffen zum bestmöglichen Resultat kommst. Beim Thermomix® gelingt das durch eine besonders intuitive Bedienung. Die Symbole und die einzelnen Schritte sind in vielen Bereichen selbsterklärend. Bereits vor dem ersten Kochen erschließt du dir in der Regel, wie die Temperatur zu regeln ist oder wie die Waage funktioniert. Vorwerk gelingt es dadurch, die Lernkurve sehr flach zu halten. Selbst Thermomix®-Neulinge benötigen so nicht bei jedem einzelnen Kochvorgang die Bedienungsanleitung. Das übersichtliche Layout unterstützt auch ältere Anwender. Die physischen Knöpfe und das LCD-Display sind zum größten Teil selbsterklärend, sodass sich schnell wichtige Automatismen einstellen.

Im Zweifelsfall ist Verlass auf die Bedienungsanleitung!

Gehst du gerne ins Detail und stellen sich dir Fragen zur Bedienung des Thermomix®, die sich nicht aus dem intuitiven Layout ergeben, so besteht immer die Möglichkeit, in der Gebrauchsanleitung des Thermomix® nachzulesen. Hast du das kleine Büchlein nicht zur Hand, so findest du sämtliche Tipps und Tricks zum Thermomix® auch online. So findest du schnell zu den Funktionen, die es für dein Rezept braucht.