• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung

Pumpkin Pie

Endlich liegen Sie wieder in den Supermärkten! Ihre Namen - außergewöhnlich: Hokkaido, Butternut, Patisson. Ihre Verwendungsmöglichkeiten - vielseitig: Suppe, Pasta, Kuchen, Puffer.

Ihr wisst um welche Pflanze es sich handelt: Kürbisse.

Und warum jetzt genau Pumpkin Pie? Pumpkin Pie ist ein traditioneller Nachtisch der US-Küche, der besonders gern zu Halloween, Thanksgiving und Weihnachten serviert wird. Ich finde Harrys Potter Lieblingskuchen wird hierzulande zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet: Also Expecto patronum für deinen ersten Pumpkin Pie.

TM5 - für 1 Form Ø 20cm

Zutaten für den Mürbeteig

  • 200 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Butter (kalt), in Stücken

 

Zutaten für die Füllung

  • 700 g Kürbismus (Hokkaido)
  • 180 g Rohrzucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 200 g Frischkäse
  • 3 Eier
  • 1 TL Muskat

 

Mix It: Mürbeteig

  • Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und kneten → 1Min. | Knetstufe
  • Alles aus dem Mixtopf kippen und nochmals auf einer bemehlten Arbeitsplatte kurz durchkneten, 30 min kaltstellen
  • Eine 20 cm Tarteform oder Pieform mit den Teig auslegen, Rand hochziehen

 

Mix It: Füllung

  • Kürbis waschen, enternen und klein(!) schneiden. 2 Messbecher Wasser hinzugeben. Im Mixtopf garen → 30 Min. | Stufe 1| Varoma
  • Anschließend Masse pürieren → 30 sec. | Stufe 8
  • Püree incl. restliche Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und verrühren → 30 sec. | Stufe 5
  • Die Kürbismasse auf den Teig geben und ab in den Ofen.
  • Bei 175 Grad 60-70 min backen

 

Pimp It

Kuchen auskühlen lassen, den Kuchen mit Puderzucker bestäuben

Passende Artikel