• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht

Karotten-, Rübli-, oder auch Möhrenkuchen

Egal, ob man sie nun Karottenkuchen, Rüblitorte, Carrot Cake oder Möhrenkuchen nennt: Kuchen mit Karotten gehören in den meisten Familien zu den absoluten Klassikern. Der Karottenkuchen als perfektes Gemüseversteck? Oh ja, das ist der Tipp an alle Eltern, die kleine Gemüse-Nörgler zuhause haben: In dem typisch Schweizer Kuchen lassen sich hervorragend Vitamine verstecken.

TM5 – für 1 Form Ø 18 cm

Zutaten für den Teig

  • 5 Eier
  • 300 g Karotten geschält
  • 300 g Mandeln
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Zutaten für den Guss

  • 130g Zucker
  • 400g Frischkäse
  • 25g Zitronensaft

 

Mix It – der Teig

  • Rühraufsatz in den Thermomix einsetzen
  • Eier trennen und das Eiklar in den Mixtopf geben
  • Eiklar und Salz zu einem festen Eischnee schlagen → 3 Min. | Stufe 4
  • In eine große Schüssel umfüllen
  • Mandeln in den Mixtopf geben und mahlen → 10 Sek. | Stufe 10
  • Karotten schälen, in Stücken zu den Mandeln geben und zerkleinern → 10 Sek. | Stufe 6
  • Mark der Vanille, Zucker, Eigelb und Backpulver hinzugeben und vermischen → 10 Sek. | Stufe 8
  • Masse wird nun nach und nach vorsichtig mit dem Eiklar vermischt, bis eine lockere Teigmasse entsteht → 2 Min. | Stufe 2
  • Teig in gefettete Springform geben
  • 45 Minuten bei 180 Grad backen

 

Mix it – der Guss

  • Zucker im Mixtopf pulverisieren → 10 Sek. | Stufe 10
  • Frischkäse und Saft hinzugeben und vermischen → 15 Sek. | Stufe 3
  • Guss auf den Kuchen geben und verstreichen

 

Pimp it

Wie wäre es mit rosa Guss? Einfach 1 Erdbeere in den Guss hinzugeben.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.