• Schnelle Lieferung
  • Versandkostenfrei ab 39 € (DE)
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenlose Rücksendung

Candle-Light-Dinner

Warum den Liebsten, die Liebste immer nur am Valentinstag überraschen? Früher habe ich mich gescheut, ja habe regelrecht Angst gehabt vor der Vorstellung meinen Partner zu einem Candle-Light-Dinner einzuladen. Zu viel kann schiefgehen, zu viel Arbeit. Dann doch lieber direkt in ein Restaurant. Aber Stopp! Seitdem ich den Thermomix®, meinen kleinen romantic-helper, an meiner Seite habe ist dass alles kein Problem mehr. Hier meine 6 Tipps für das perfekte Dinner zu zweit:

1. Die Menüauswahl

Vorspeise, Hauptgang, Dessert. Entscheide dich für Mahlzeiten bei denen du dich sicher fühlst, du weißt, dass sie deinem Gegenüber schmecken und die relativ gut vorbereitet werden können. Nichts blöder als wenn du während dem dinieren ständig wegrennen musst. Wie wäre es z.B. mit Lasagne und Mousse au Chocolat?

2. Kerzen, Kerzen, Kerzen

Was wäre ein Candle-Light-Dinner ohne die entsprechende Beleuchtung? Im Kerzenlicht sehen wir dazu immer alle am besten aus.

3. Die Musik

Erlaubt ist was euch beiden gefällt. Im besten Fall ist es eine dezente Hintergrundmusik so, dass ihr euch noch unterhalten könnt.

4. Das Getränk

Stelle eine Karaffe Wasser auf den Tisch, so musst du nicht ständig aufspringen. Naja und ansonsten ist es ja wohl klar was dazugehört: Ein schönes Glas Wein.

5. Die Deko

Weniger ist mehr. Weiße Tischdecken, schön gefaltete Servietten. Den Rest erledigen die Kerzen. Du stehst im Fokus, nicht die Deko.

6. Der Dresscode

Finger weg von Jogginghose und Wohlfühl-Pulli. Inszeniere dich und sage das auch deinem Partner. Hier geht es um das Zelebrieren dieses Abends. Eben was anderes als der gewöhnliche DVD-Abend.

 

Ich wünsche ganz viel Spaß und Zweisamkeit

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.